Augsburg

Bayreuth

Hof

LA-Ergolding

München

Pfarrkirchen

Regensburg

Straubing

Leistungen

Schuldenfrei schon nach weniger als nur einem halben Jahr


Der Gesetzgeber hat das Insolvenzverfahren mit der wohl Ende des Jahres 2020 in Kraft tretenden Reform erneut geändert. Es ist nun möglich, schon nach wesentlich kürzerer Zeit, nach drei Jahren die Befreiung von (fast) allen Schulden zu bekommen. Die Bundesregierung ist hier einer europäischen Richtlinie gefolgt, die zwingend umzusetzen war.

Trotz Verkürzung der Laufzeit dauert das Verfahren allerdings noch immer drei Jahre. Ein langer Zeitraum, den Schuldnerinnen und Schuldner durchzustehen haben, wenn es darum geht, bald wieder kreditwürdig zu sein. Denn ist man erstmal im Insolvenzverfahren, wird diese Tatsache im Schuldenregister sowie in sämtlichen Auskunfteien wie SCHUFA, Creditreform etc. vermerkt. Dies hat zur Folge, dass man während des laufenden Insolvenzverfahrens weder ein Girokonto mit Überziehungsmöglichkeit noch jedwede Kreditkarten bekommt. Einkäufe bei Onlinehändlern wie Amazon oder Zalando werden zur Tortur bzw. werden gar nicht mehr möglich sein. Der Aufbau einer neuen Selbständigkeit ist ohne die Zufuhr neuen Kapitals nicht möglich. Leute, die schnell wieder „neu durchstarten“ und von vorne beginnen wollen, sollten daher unbedingt eine Verkürzung des Insolvenzverfahrens auf ein Minimum in Betracht ziehen.

Es gibt nämlich einen kleinen Trick, den nur die Wenigsten kennen: Jede natürliche Person kann nach neuem Recht innerhalb weniger Monate sich aller bestehenden Schulden entledigen, und das ohne jedwede Risiken. Denn es ist nunmehr auch im Privatinsolvenzverfahren möglich, einen Insolvenzplan vorzulegen, mit welchem obstruierende Gläubiger überstimmt werden können. Ist der vorgelegte Plan vom Gericht geprüft und für zulässig erklärt, bestehen quasi keine Zweifel mehr, dass er schließlich umgesetzt werden kann. Entscheidet man sich für diesen Weg der Schuldenbeseitigung und leitet umgehend entsprechende Schritte in die Wege, so ist bereits nach einem halben Jahr die gesamte Entschuldung möglich. Für diese äußerst effektive und schnelle Art der Schuldenregulierung spielt es auch keine Rolle, ob Ihre Verbindlichkeiten durch eine selbständige, unternehmerische Tätigkeit verursacht wurden oder rein privater Natur sind. Jede Art von Schulden wird erfasst und aus der Welt geschafft  – innerhalb kürzester Zeit.

Einen solchen Insolvenzplan zu erstellen ist ohne fachkundige Hilfe allerdings nicht möglich. Von laienhaften Versuchen und Plänen aus Formularbüchern ist dringend abzuraten. Im Fall unserer Beauftragung begleiten wir Sie durch das gesamte Insolvenzplanverfahren und kümmern uns um alle notwendigen Maßnahmen, die zu ergreifen sind. Lesen Sie ebenso wichtige Informationen auf unserer weiteren Webseite unter diesem Link.

Sie werden somit Ihre Kreditwürdigkeit zurückerlangen und können nach einem kurzen „Schnitt“ in ein neues Leben starten. Gibt die SCHUFA ihr Okay nach Ablauf der Eintragungsfrist, können Sie wieder einkaufen, Handyverträge abschließen, Ihr Traumauto finanzieren und sich im Internet tummeln auf sämtlichen Einkaufsplattformen. Bald genießen Sie unbeschränkte Bonität.


Kontaktieren Sie die Schuldnerberatung Bayernweit bitte über das  Kontaktformular  oder über unsere  Rufnummern.

Eingehende E-Mails und Anrufe werden umgehend beantwortet. Wir garantieren sofortigen Rückruf bei all Ihren Anfragen und Anliegen innerhalb weniger Stunden.